Zwei Schützengesellschaften,

eine  Schiessanlage.

Video mit systembedingter Werbung
 
Die Schützengesellschaft Unterkulm wurde 1859 gegründet. Zurzeit sind wir in der 3. Stärkeklasse und mit über 20 Aktiven ein mittelgrosser Verein.
 
 
 
 1846 gründete man die Schützengesellschaft Gontenschwil. Nun trainieren wir oft und gerne die Treffsicherheit und pflegen die Freundschaft. 
 
 
 
 
Seit 2003 wirken wir miteinander in unserem gut eingerichteten Schützenhaus am Dorfrand von Unterkulm,
welches  mit 16 Polytronic-Scheiben TG 6000 ausgerüstet ist.

Bei uns wird mit Armeewaffen (Karabiner, Stgw. 57, Stgw. 90) und Standardgewehren geschossen.

Jedes Jahr bieten wir Kurse für Junioren (10-16 Jahre) und Jugendliche (17-20 Jahre) an.

Sie können bei uns ihr Obligatorisches absolvieren und auch am Feldschiessen teilnehmen. Laien - Damen und Herren - sind
herzlich eingeladen, unverbindlich ihr Schiesstalent bei uns zu entdecken.
 
Schiessanlässe in Unterkulm organisieren wir zusammen. Regionale und überregionale Gruppen- und Kantonalschiessanlässe
besuchen wir gemeinsam.

Dank dem versierten Küchenteam sind die traditionellen Fischessen in unserer Schützenstube weit herum sehr beliebt.